Skip to end of metadata
Go to start of metadata
PUBLIZIERTER CONTENT

Ihr neues Büro aka Home Office

Home Office ist von einem Tag auf den anderen ein sehr wichtiges Thema für uns alle geworden. Nicht jede Person ist dafür gemacht, alleine und ohne Kolleg_innen von zu Hause aus zu arbeiten. Themen wie Isolation, fehlender sozialer Kontakt, Austauschmöglichkeiten mit Kollegen und Kolleginnen sowie einfach auch der Ortswechsel zwischen zu Hause und Arbeit beschäftigen aktuell sehr viele von uns. 


Umso wichtiger ist es, eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden. Vor allem unter dem Aspekt, dass nun sogar der Ortswechsel, der normalerweise einen guten Schnitt in den Arbeitsalltag eingebracht hat, wegfällt. 

Es gibt viele Tipps zum Thema Home Office. Einige dieser Tipps möchten wir heute mit Ihnen teilen und auch auf einige Materialien verweisen, die Sie beim Einrichten eines Home Office unterstützen können.

9 Tipps für Ihr Home Office

  • Geregelte Morgenroutine — Durch den fehlenden "Weg ins Büro" fehlt manchmal der reguläre Arbeitstagesbeginn: gehen Sie auch mental in die Arbeit: öffnen Sie eine imaginäre Bürotür, begrüßen Sie Ihre "Bürokolleg_innen"
  • Machen Sie Feierabend — auch wenn die Arbeit zu Hause stattfindet, brauchen Sie fixe Tageszeiten, zu denen Sie "nach Hause gehen"
  • Achten Sie auf regelmäßige Pausen und geregelte Arbeitszeiten — auch wenn die Kaffeemaschine vielleicht direkt neben Ihnen steht, sollten Sie trotzdem den Weg in die Kaffeeküche "einbauen"
  • Nützen Sie die Kaffeepausen, um mit Bürokolleg_innen zu telefonieren — vertreten Sie sich dabei auch die Beine, und machen Sie einen kurzen Spaziergang durch Ihre Wohnung
  • Vergessen Sie nicht auf Ihre Mittagspause
  • Simulation des Büroalltags — um der Isolation entgegen zu wirken, arbeiten Sie mit Kolleginnen und Kollegen über ein WebConferencing Tool zusammen — ein virtuelles Büro bringt einen sozialen Touch in Ihr Home Office
  • Richten Sie sich einen eigenen Raum bzw. Bereich als Homeoffice ein — dadurch schaffen Sie eine Trennung zwischen Arbeit und Privatleben:
    • richten Sie sich einen geordneten Schreibtisch ein
    • wählen Sie den komfortabelsten Sessel, den Sie zur Verfügung haben
    • achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Licht haben
    • richten Sie sich alle notwendigen Arbeitsutensilien her
    • verwenden Sie ein Headset für Meetings und Web-Konferenzen
  • Eliminieren Sie Ablenkungen — versuchen Sie, geregelte Zeiten mit Ihrer Familie bzw. Mitbewohner_innen zu vereinbaren, zu denen Sie arbeiten und somit für sie nicht erreichbar sind
  • Jogginghose oder PJ? Weder noch! Obwohl Sie zu Hause arbeiten, sollten Sie sich trotzdem entsprechend kleiden, um auch hier eine Trennung zwischen Arbeit und Freizeit zu haben

Im Distance Learning Space finden Sie auch weitere hilfreiche Tipps zum Thema Home Office, und im Handbuch "Homeoffice" finden Sie viele technische Tipps, wie Sie im Homeoffice sicher arbeiten können. 



Psychische Folgen von Corona und was zu tun ist

Für viele Eltern mit kleinen Kindern ist das Thema Home Office auch ein familiäres Thema, das nicht nur die Eltern belastet sondern auch Auswirkungen auf die Kinder hat. 

In diesem Video, das sich speziell an Kinder von 6-12 richtet, wird leicht verständlich erklärt, wie diese mit den Veränderungen durch Corona im Alltag umgehen können.



Das in dem Film erwähnte Video für Kinder über den Corona-Virus ist unter folgendem Link zu finden:



— Stay safe — 

Ihr Distance Learning Team