Tippen Sie ganze Begriffe oder beginnen Sie Wörter und enden Sie mit einem Stern * um alle Suchergebnisse vorgeschlagen zu bekommen. Beispiel "Beschr*"

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit Bereichsvorlagen ist es möglich, Vorlagen für ähnlich strukturierte Seiten zu erstellen, die wieder verwendbar sind. Ein klassisches Beispiel ist ein Protokoll für ein Meeting.

Auf dieser Seite finden Sie

Bereichsvorlage erstellen und Beschreibung hinzufügen

  1. Gehen Sie links unten auf Bereich konfigurieren > Inhalte
  2. Wählen Sie in der Registerkarte Vorlagen > Neue Vorlage erstellen und dann im Menü links Globale Vorlagen und Blaupausen

Die Vorlagen-Beschreibung wird im Erstellen-Dialog angezeigt und dient zur Beschreibung der Vorlage für andere Benutzer.

Vorlagen werden nur benutzt, wenn eine Seite hinzugefügt wird. Man kann eine Vorlage nicht in einer schon existierenden Seite einfügen. Sobald eine Seite mithilfe einer Vorlage hinzugefügt wurde, ist die Vorlage nicht mehr mit der Seite verknüpft.

Sie können nicht Bilder und andere Dateien direkt in eine Vorlage hochladen. Erst müssen Sie die Datei zu einer Seite auf Ihren Bereich hochladen, dann wählen Sie in der Vorlage Weiteren Inhalt einfügen > Dateien und Bilder.


Es ist jedoch möglich Stichwörter zu versehen.


Vorlagen-Editor


Wenn Sie eine Vorlage im Editor erstellen wollen, ist dies so ähnlich wie das Editieren einer Seite. Zusätzlich gibt es Anweisungstexte und Variablen.

In diesem Beispiel wurde eine Vorlage für Protokolle von Meetings erstellt. Dabei sind die grau hinterlegten Bereiche Anweisungstext (mit Ausnahme des Datums)







Anweisungstext


Zusätzlich können Sie einen Anweisungstext einfügen, der verschwindet, sobald der Benutzer beginnt, einen Text zu tippen. Dieser ist auf der Seite dann nicht mehr sichtbar.

  1. Gehen Sie in der Toolbar in der Vorlage auf Vorlagenelemente in dieser Seite einfügen > Anweisungstext.
  2. Tippen Sie Ihren Anweisungstext (z.B. Anwesende). Der Anweisungstext erscheint kursiv und grau hinterlegt, um ihn von normalem Text unterscheiden zu können.



Neue Variable


Wenn Sie Variablen zu Ihrer Vorlagen hinzufügen, verhalten sich diese wie Formularfelder. Der Vorlagenbenutzer muss diese Felder dann ausfüllen. Die gleiche Variable kann hierbei mehrmals in der selben Vorlage benutzt werden.

  1. Wählen Sie Vorlage > Neue Variable (oder fügen Sie eine existierende Variable auf der Seite hinzu).
  2. Geben Sie einen Namen für die Variable ein
  3. Drücken Sie die Enter Taste. Diese erstellt ein einzeiliges Texteingabe-Feld

Um die Variablen zu ändern, klicken Sie auf den Variablen-Textplatzhalter. Dann können Sie Text, Mehrzeiligen Text oder Liste auswählen.

Sie können die Anzahl der Zeilen und Zeilenbreite im Feld Mehrzeiliger Text ändern.

Wenn Sie die Liste auswählen, müssen alle Items der Liste durch Kommas getrennt werden.

Tippen Sie $ und den Namen der Variable und drücken Sie Enter um eine neue Variable hinzuzufügen oder wählen Sie eine existierende Variable von der vorgeschlagenen Liste. Es werden dabei Variablen angezeigt, die schon in der Vorlage definiert wurden.